31 Schützinnen kommen nach der Zwangspause wieder nach Vorderbreitenthann   VORDERBREITENTHANN – Nach zwei Jahre Coronazwangspause fand jetzt wieder in Vorderbreitenthann das traditionelle „U/Ü 40“ Schießen der Gaudamenleitung im Schützengau Ansbach statt. Über 30 Schützinnen – von der Teenagerin bis hin zur Seniorin mit über 80 Jahren – waren alle Altersgruppen vertreten. Corona hat bei… Weiterlesen
Anläßlich der Feierlichkeiten zum 55. Gauschießen des Schützengaues Hesselberg und des 95. Mittelfränkischen Bundesschießens in Verbindung mit der 100-Jahrfeier des Schützenvereins Unterwurmbach (Stadt Gunzenhausen) statteten Mitglieder der Gauverwaltung des Schützengaues Ansbach den Schützenbrüdern- und schwestern mit ihrem Gauschützenmeister Wolfgang Rubensdörfer einen Besuch an. So nahmen am Donnerstag 23. Juni drei Mitglieder der Gauverwaltung am Festzug… Weiterlesen
Gauschützenfest in Windsbach mit großem Festzug als Abschluß des 68. Gauschießens WINDSBACH – Nach zwei Jahren Corona-Pause hat der Schützengau Ansbach jetzt wieder neue Gauschützenkönige. Die Proklamation erfolgte im Rahmen des 68. Gauschützenfestes in Windsbach. Dort hatte die königlich privilegierte Hauptschützengesellschaft (HSG) von Ende April bis Anfang Mai das eigentlich für 2020 geplante Gauschießen durchgeführt.… Weiterlesen
Große Beteiligung nach Corona-Pause in Lehrberg LEHRBERG (an) – Die Gaudamenleitung des Schützengaues Ansbach hatte heuer nach zwei Jahren Corona-Pause wieder zum traditionellen Osterschießen eingeladen, dieses gibt es schon seit über vier Jahrzehnten. Heuer war der Austragungsort das Schützenhaus des SV Lehrberg, nachdem die Veranstaltung lange Jahre im Leutershäuser Stadtteil Wiedersbach von der dortigen Schützengesellschaft… Weiterlesen
Die Ehrengäste beim Auftaktschießen
WINDSBACH – Nach drei Jahren coronabedingter Pause startete in Windsbach jetzt wieder ein Gauschießen im Schützengau Ansbach. Noch bis zum 8. Mai können Schützinnen und Schützen aus dem Schützengau Ansbach wieder in verschiedenen Disziplinen und Altersklassen ihre Treffsicherheit unter Beweis stellen. Die Gauschützenkönige werden dann beim 68. Gauschützenfest in Windsbach am 28. Mai proklamiert. Die… Weiterlesen
WINDSBACH – Die Vereine im Schützengau Ansbach verzeichneten im Jahre 2019 erstmals seit längerem wieder eine steigende Anzahl Mitglieder. Aktuell gibt es im Gau 7.237 aktive Schützen. Gauschützenmeister Matthias Albrecht hofft auf weiteren Zuwachs und eine damit eine Trendwende, bekundete er bei der Mitgliederversammlung des Schützengaues in Windsbach. Zwar sei die Mitgliederzahl vom Jahresende 2018… Weiterlesen
RÜGLAND – Das Adventsbasteln der Gaudamenleitung im Schützengau Ansbach hat eine jahrzehntelange Tradition. Alljährlich in der Vorweihnachtszeit treffen sich aktive Schützinnen ebenso wie passive Mitglieder zum gemeinsamen handwerklichen Einstimmen auf die Adventszeit. Nachdem die Veranstaltung – traditionell an einem Sonntagnachmittag mit Kaffee und Kuchen – viele Jahre im Schützenhaus der Schützengesellschaft Edelweiß Burgoberbach angeboten wurde,… Weiterlesen
RAUENZELL – Im Rahmen der Weihnachtsfeier wurden jetzt beim Schützenverein Steinbachwald Rauenzell zwei langjährige MItglieder ausgezeichnet. Ehrenschützenmeister Robert Goth (links im Bild) erhielt für 50 Jahre Mitgliedschaft aus den Händen von Schützenmeister Michael Weis Auszeichnungen des Bayerischen Sportschützenbundes (BSSB) und des Deutschen Schützenbundes (DSB). Goth war unter anderem zwölf Jahre als Schützenmeister aktiv, 1986 sei… Weiterlesen
Alle Fotos: © 2019 Michael Alban Der im vergangenen Jahr nach Jahrzehnten wieder eingeführte Schützenball des Schützengaues Ansbach entwicklelt sich zum gesellschaftlichen Höhepunkt des Schützenkalenders in der Region. Rund 380 Gäste kamen jetzt zur zweiten Auflage der Tanzveranstaltung mit Ehrungseinlagen in den Onoldiasaal. Aufgrund des überaus guten Zuspruchs aus den Vereinen (rund 40 der etwa… Weiterlesen
© Alexander Hommel, HSG Ansbach RAUENZELL (an) – Im Herrieder Stadtteil Rauenzell veranstaltete jetzt wieder der Schützenverein „Steinbachwald“ sein mittlerweile Tradition gewordenes Jagdbogenturnier. Mit 183 Startern konnten die Organisatoren um Schützenmeister Michael Weis bei bestem Spätherbstwetter heuer eine Rekordbeteiligung vermelden. Wie schon in den Vorjahren kamen die Teilnehmer aus dem gesamten süddeutschen Raum, ausgeschrieben wurde… Weiterlesen