REICHELSHOFEN – Rund 1500 Mitglieder aus 54 Schützenvereinen trafen sich am vergangenen Sonntag in Reichelshofen (Gemeinde Steinsfeld) zum diesjährigen Gauschützenfest des Schützengaues Ansbach. Höhepunkt war wie in jedem Jahr die Proklamation der Gauschützenkönige.898 Schützeninnen und Schützen hatten heuer am Gauschießen teilgenommen, so Gauschützenmeister Matthias Albrecht.  Darunter waren 66 Kinder unter zwölf Jahren beim Lichtgewehrschießen sowie… Weiterlesen
WINDSBACH – Der Schützengau Ansbach hatte jetzt zur Schützenmeister- und Sportleitertagung nach Windsbach eingeladen. Themen der Versammlung waren neben der Verteilung der Pokale vom Gauschießen Informationen zur aktiven „Jungschützengewinnung“ sowie die Vereinsführung mit mehreren gleichberechtigten Schützenmeistern und allgemeine Informationen durch die Gauverwaltung. Gauschützenmeister Matthias Albrecht konnte zusammen mit seiner Stellvertreterin Andrea Herrmann zahlreichen beim diesjährigen… Weiterlesen
VORDERBREITENTHANN (an) – 32 Teilnehmerinnen fanden sich jetzt zum traditionellen „Karl-Meyer-Cup“ der Damen im Schützengau Ansbach ein. Das Organisationsteam um Gaudamenleiterin Johanna Maag konnte sich heuer über gut ein halbes Dutzend mehr Schützinnen als 2018 freuen, die wie gewohnt im Schützenhaus in Vorderbreitenthann zusammen kamen. Die Wertung für die drei vom Ehrengauschützenmeister Karl Meyer gestifteten… Weiterlesen
COLMBERG/AURACH – Mit zwei Wettbewerben ist jetzt das diesjährige Gauschießen des Schützengaues Ansbach zu Ende gegangen. Im Anschluss an die regulären Wettkämpfe mit Luftpistole und Luftgewehr fanden in Colmberg das Bogenschießen und in Aurach erstmals ein Blasrohrschießen statt. Das Blasrohrschießen ist bundesweit ein aufstrebender Wettkampfsport, in der Region sind vor allem die Schützen des Schützenvereins… Weiterlesen
WIEDERSBACH – Auch in diesem Jahr veranstaltete die Gaudamenleitung – heuer erstmals unter Leitung der neuen Gaudamenleiterin Johanna Maag, assistiert von Melanie Bentheimer – das traditionelle Osterschießen in Wiederbach (Stadt Leutershausen). Seit mehr als vier Jahrzehnten ist die dortige Schützengesellschaft „Frohsinn 1956“ als Veranstalter mit im Boot. Heuer wetteiferten insgesamt 39 Schützinnen miteinander um die… Weiterlesen
AURACH – Der Schützengau Ansbach hat mit einem Festabend im Schützenhaus der Schützengesellschaft (SG) Aurach den ehemaligen Gauschützenmeister Karl Meyer und die langjährige Gaudamenleiterin Heidi Herrmann offiziell verabschiedet. Karl Meyer aus Reichenau (Markt Bechhofen) hatte 2017 sein Amt an Matthias Albrecht (Weihenzell) abgegeben, aus privaten Gründen war seinerzeit allerdings auf eine offizielle Verabschiedung verzichtet worden,… Weiterlesen
MEINHARDSWINDEN – Mit dem offiziellen Auftaktschießen beim Schützenverein Silberbach Meinhardswinden hat am vergangenen Wochenende das diesjährige Gauschießen des Schützengaues Ansbach begonnen. Bis Anfang Juni können die Sportschützen der Region sich in den Disziplinen Luftpistole, Luftgewehr, Bogen und Blasrohr daran beteiligen. Gauschützenmeister Matthias Albrecht betonte in seiner Ansprache zum Auftakt des Gauschießens die Kooperation von heuer… Weiterlesen
Die Mitglieder der Gauverwaltung trafen sich jetzt zu einer regulären Sitzung in den Räumen der Landwehr-Bräu in Reichelshofen. Dort wurden sie von Markus Schoch begrüsst, der unter anderem für das Marketing der Brauerei zuständig ist. Dieser freute sich ganz besonders, das nach gut anderthalb Jahren Vorbereitung heuer das Gauschützenfest in dem nur rund 80 Einwohner… Weiterlesen
ROHR (nw)- Elf mittelfränkische Schützenvereine aus den Schützengauen Ansbach, Fürth und Schwabach-Roth-Hilpoltstein tragen seit vielen Jahren das Raiffeisen-Wanderpokalschießen aus. Es hat eine lange Tradition. Der bisherige Veranstalter SV „Adler“ Bürglein wollte nach 36 Jahren den Wettbewerb nicht mehr alleine stemmen. Daher vereinbarten die agilen fränkischen Vereine, dass das Pokalschießen neu belebt und künftig jedes Jahr… Weiterlesen
ANSBACH-MEINHARDSWINDEN – Die Mitgliedsvereine des Schützengaues Ansbach trafen sich jetzt zu ihrer Jahreshauptversammlung beim Schützenverein Silberbach Meinhardswinden. Höhepunkt der Veranstaltung war der Führungswechsel bei der Gaudamenleitung. Hier gab Heidi Herrmann nach 45 Amtsjahren ihren Posten an ihre bisherige Stellvertreterin ab. Gauschützenmeister Matthias Albrecht dankte der langjährigen ersten Gaudamenleiterin Heidi Herrmann (Ansbach) für deren jahrzehntelanges vorbildliches… Weiterlesen