Digitale Jugendschutzveranstaltung - "Ohne uns!" des KJR Ansbach am 27.09.2022 ONLINE!

Liebe Jugenleiter und Betreuer,

aufgrund der hohen Nachfrage veranstalten die Kommunale Jugendarbeit und der Kreisjugendring gemeinsam eine zweite Präventionsveranstaltung zum Thema „Schutz vor sexuellem Missbrauch in der Freizeitarbeit mit Kindern und Jugendlichen“.

Angeregt durch die Initiative des Kriminalhauptkommissars Thomas Ackermann wird die digitale Informationsveranstaltung „Ohne uns!“ von der Präventionsfachkraft Fr. Kerzel-Horn (Fachberatungsstelle Rauhreif e.V.) am 27.09.2022 um 18:30 durchgeführt.

Speziell pädagogisch Tätige des Kinder- und Jugendbereiches, Haupt- und Ehrenamtliche der Freizeit-/ Vereinsarbeit, sowie jede*r weitere Interessierte sind herzlich eingeladen.

Die Teilnehmer*innenplätze sind begrenzt, wir bitten um Anmeldung über folgende Webseite oder per E-Mail – die Zugangsdaten werden kurz vor der Veranstaltung an angemeldete Personen versendet.

 

Bei Fragen, Verhinderung oder Sonstigem meldet euch gerne beim Kreisjugendring Ansbach: info@kjr-ansbach.de

 

Eure Gaujugendleitung

Ausnahmegenehmigung von der Alterserfordernis für Jungschützen nach § 3 Abs. 3 i.V.m. § 27 Abs. 4 WaffG für das Schießen mit Druckluftwaffen

Liebe Jugendleiter, liebe Betreuer und Jugendliche,

anbei findet Ihr ein Fromblatt für die ärztliche Bescheinigung um Kindern das Schießen unter 12 Jahren, die für die Ausnahmegenehmigung vom Landratsamt Ansbach benötigt wird, zu erlauben.

 

Arztbescheinigung – Schießen unter 12 Jahren

 

Eure Gaujugendleitung

Schützenjugend am Jugendverbändetag in Heilsbronn

Die Gaujugend beteiligte sich am Jugendverbändetag des Kreisjugendrings Ansbach anlässlich des Stadtfestes in Heilsbronn. Mit viel Unterstützung der Petersauracher Schützenjugend organisierten wir einen Infostand mit Lichtgewehren zum Schnupperschießen.  Auch informierten wir über unsere überfachliche Jugendarbeit, wie dem Gaujugendtreffen, Zelten, Radtouren usw. oder auch über die Trainer-Ausbildung. Viele Eltern waren positiv überrascht was wir Schützen für die Jugend alles auf die Beine stellen. Der Ansturm an unserem Stand konnte zeitweise gerade so bewältigt werden. Die Kids waren auf jeden Fall begeistert, was uns auch von den Rückmeldungen durch den KJR und von den Mitarbeitern der anderen Stände bestätigt wurde.

Hier noch ein großer Dank an Robert, Friedrich und Martin die mit ihrem Team und unendlicher Geduld, die Kids beim Schießen betreuten und alle Fragen der jungen und auch älteren Schützen und ihren Eltern beantworteten. Es war auf jeden Fall eine super Werbung für unseren Schützensport im Gau Ansbach.

Wir hoffen das wir beim nächsten Jugendverbändetag auch wieder mit am Start sein können, denn wo können wir eine so große breite an Jugendlichen und Eltern begegnen und mit wenig Aufwand eine große Wirkung erzielen.

!!! Wichtige Voraussetzungen um eine Förderung über den Kreisjugendring zu bekommen !!!

Hier beschreiben wir die Vorgehensweise um die Voraussetzungen einer Förderung

durch den Kreisjugendring bzw. Stadtjugendring zu erlangen.

Wie bereits schon einmal veröffentlicht nochmals in der Anlage die Vorgehensweise um eine Förderung der Jugendarbeit zu erhalten.

Wir werden auch an der nächsten Vereinsjugendleiterversammlung darauf eingehen.

Bei Fragen oder Problemen steht Euch die Gaujugendleitung gerne zur Seite.

(206 kB) Anschreiben-Anerkennung-Jugend-2022.pdf (pdf)

 

Ergebnisse zum Pokalschießen der Gaujugendleitung 2022

Liebe JugendleiterInnen, liebe Jugendliche,

anbei findet Ihr die Ergebnisliste zum Pokalschießen der Gaujugendleitung.

Wir möchten uns bei allen bedanken die uns unterstützt haben ebenso beim Verein Leibelbach-Heuberg für die Ausrichtung des Schießens in Ihrem Vereinsheim.

Die Preisverteilung findet wie immer an der JHV-Jugend statt.

Pokalschießen der Gaujugendleitung 2022

Fackellauf anlässlich „50 Jahre Olympia-Schießanlage Hochbrück“ hat begonnen - Schützenjugend im Schützengau Ansbach beteiligt sich

Liebe Jugendleiter, liebe Betreuer und Jugendliche,

die Gaujugendleitung nimmt am Fackellauf der Bayerischen Schützenjugend durch den Bezirk Mittelfranken teil. Dieser findet anlässlich des 50-jährigen Bestehens der Olympia-Schießanlage Hochbrück statt.

Weiteres könnt Ihr unter folgenden Links finden und verfolgen oder auch auf der Seite der Bayerischen Schützenjugend .

Anschreiben Fackellauf

Laufkarte – Fackellauf

 

Aktuelles der Jugend

Die Gaujugend beteiligte sich am Jugendverbändetag des Kreisjugendrings Ansbach anlässlich des Stadtfestes in Heilsbronn. Mit viel Unterstützung der Petersauracher Schützenjugend organisierten wir einen Infostand mit Lichtgewehren zum Schnupperschießen.  Auch informierten wir über unsere überfachliche Jugendarbeit, wie dem Gaujugendtreffen, Zelten, Radtouren usw. oder auch über die Trainer-Ausbildung. Viele Eltern waren positiv überrascht was wir Schützen für… Weiterlesen
Gauschützenfest in Windsbach mit großem Festzug als Abschluß des 68. Gauschießens WINDSBACH – Nach zwei Jahren Corona-Pause hat der Schützengau Ansbach jetzt wieder neue Gauschützenkönige. Die Proklamation erfolgte im Rahmen des 68. Gauschützenfestes in Windsbach. Dort hatte die königlich privilegierte Hauptschützengesellschaft (HSG) von Ende April bis Anfang Mai das eigentlich für 2020 geplante Gauschießen durchgeführt.… Weiterlesen