Ergebnisse des Pokalschießens der Gaujugendleitung

Liebe Jugendleiter, Betreuer und Jugendliche,

am 13. April fand das Pokalschießen der Gaujugendleitung in Lichtenau statt.

Mit einer großen Beteiligung von über 50 Startern haben wir die Sieger in den verschiedenen Wettbewerben ermittelt. Nochmals herzlichen Dank an den Schützenverein Lichtenau die uns Ihren Schießstand zur Verfügung gestellt haben aber auch an alle Jugendbetreuer, Fahrer und natürlich an alle Jungschützen. Ich hoffe Ihr hattet auch eine gute Zeit. Die Preisverleigung findet wie immer an der Jahreshauptversammlung statt.

Eure Gaujugendleitung

Guschu Box der BSSJ - jetzt für den Verein anfordern

Guschu Box der BSSJ – jetzt für den Verein anfordern

Die BSSJ präsentiert voller Freude die neu getaufte GUSCHU BOX. 

Jeder Verein im BSSB hat die Möglichkeit, 1 x im Jahr die Box zur Unterstützung für Aktionen im Bereich Öffentlichkeitsarbeit und Nachwuchsgewinnung zu reservieren. Insgesamt werden 150 Pakete mit Werbemitteln an die Verein ausgegeben – schnell sein lohnt sich also!

Die Guschu Box enthält diverse Werbe- und Streumittel, Flyer und Plakate, die im Rahmen einer Vereinsveranstaltung zum Einsatz kommen können. Reserviert Euch Eure Guschu Box ab sofort im Landesjugendbüro unter jugend@bssb.de

Eure Gaujugendleitung

Aktionen zur Europawahl

Liebe Aktive in der Jugendarbeit,

am 09. Juni findet die Europawahl statt. Ca. 5 Millionen junge Menschen zwischen 16 und 21 sind Erstwähler*innen. Das erste Mal dürfen die 16- und 17- jährigen wählen. Bis zur Europawahl organisieren Jugendringe diverse Veranstaltungen in Mittelfranken, um Jugendliche und Multiplikator*innen auf die Wahl aufmerksam zu machen. Im Anhang findet ihr Informationen zu den geplanten Veranstaltungen.

(2,50 MB) 20240312__Europawahl_Programmheft_final.pdf (pdf)

Freundliche Grüße

Euer Bezirksjugendring,

Eure Bezirks- und Gaujugendleitung

Ergebnisse - Neuwahl der Gaujugendleitung im Schützengau Ansbach

Hier das Ergebniss der Neuwahl der Gaujugendleitung vom 27.01.2024:

Funktion Name Vorname Verein
1. Gaujugendleiter Schreier Kevin Burgoberbach
2. Gaujugendleiter Seis Stephan Aurach
3. Gaujugendleiterin Hofmann Aliyah Lichtenau
1. Vereinsjugendsprecherin Gegner Anika Heilsbronn
2. Vereinsjugendsprecherin Buttgereit Saskia Lichtenau
1. Vereinsjugendsprecher Townson Niclas Windsbach
2. Vereinsjugendsprecher Meyer Marco Windsbach
Vereinsvertreterin Croner Nicole Sachsen
Vereinsvertreter Merkel Kevin Sachsen
Vereinsvertreterin Gegner Juliane Heilsbronn
Vereinsvertreterin Fischer Lisa Rothenburg

 

Eure Gaujugendleitung

 

 

Ergebnisse - Mittelfrankenpokal ausgetragen im Gau Ansbach

Hier die Ergebnisse des Mittelfrankenpokales der dieses Jahr in Ansbach ausgetragen wurde:

Der Gesamtsieg ging heuer mit 3909 Ringen an den Gau Altdorf-Neumarkt-Beilngries, vor den Gauen Weißenburg (3896 Ringe) und Neustadt/Aisch (3883 Ringe) und dem Gastgeber Ansbach auf Platz vier (3871).

In der LG-Wertung belegten WIR mit 3079 Ringen Platz 1 vor dem Gau Hesselberg mit 3045 Ringen und dem Gau Altdorf-Neumarkt-Beilngries mit 2994 Ringen.

In der LP-Wertung belegte der Gau Weißenburg Platz 1 mit 996 Ringen, gefolgt vom Gau Eichstätt mit 987 Ringen. Platz 3 ging an den Gau Neustadt/Aisch mit 951 Ringen. Hier belegten wir den fünften Platz mit 792 Ringen.

In der Einzelwertung der Schülerklasse belegte Lea Mitzler (Gau Hesselberg) mit sehr starken 392 Ringen Platz 1, gefolgt von Joshua Noel Petter (Gau Ansbach) mit 388 Ringen und Karina Kilian (Gau Neustadt/Aisch) mit 383 Ringen.

In der gemischten Einzelwertung der Jugend- und Juniorenklasse überzeugte Luisa Rühl (Gau Ansbach) mit sehr starken 397 Ringen. Platz 2 ging an Alina Bachbauer (Gau Hesselberg) mit ebenfalls starken 393 Ringen. Bronze gewann Anika Gegner (Gau Ansbach) mit 390 Ringen.

In der Pistolenwertung siegte Sebastian Stöhr (Gau Weißenburg) mit 353 Ringen, gefolgt von Michael Dorner (Gau Schwabach Roth Hilpoltstein) mit 347 Ringen und Andreas Biedermann (Gau Eichstätt) mit 340 Ringen.

In der Gesamtwertung belegten wir einen sehr Guten 4. Platz! (336,50 kB) MFR-Pokal-Ergebnisse-2023.pdf (pdf)

 

An dieser Stelle nochmals Herzlichen Glückwunsch an alle Sieger und Medaillengewinner.

Wir möchten uns ebenso bei den austragenden Schützenvereinen bedanken, auch bei allen Betreuern und Eltern, die die Jugendlichen zum Wettkampf gefahren haben sowie den Organisatoren und natürlich auch bei unseren Schützen für das tolle Ergebnis!

 

Eure Gaujugendleitung

 

 

Basisschulung für die Jugendleiter:innen-Card (Juleica)

2024 bietet der Stadtjugendring Ansbach (SJR) in Kooperation mit dem Kreisjugendring Ansbach (KJR) eine Basisschulung für die Jugendleiter:innen-Card (Juleica) an.

Die Schulung bietet ehrenamtlichen Jugendleiter:innen ab 15 Jahren eine professionelle Basis für ihre Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Verbände und Vereine erhalten neben höheren Fördersätzen für Freizeitmaßnahmen gestärkte und geschulte Ehrenamtliche. Für die Inhaber:innen gibt es bei uns jährlich die sog. Juleica-Förderung und Vergünstigungen bei teilnehmenden Geschäften und Onlineportalen.

 

Die Schulung ist in zwei Blöcke geteilt und findet jeweils am Wochenende vom 08.03. bis 10.03.2024 und 11.10. bis 13.10.2024. statt.

Unter anderem wird sich mit folgenden Themenblöcken befasst:

  • Grundlagen der Gruppenpädagogik
  • Grundlagen der Spielepädagogik
  • Führungsstile und Leitungskompetenz
  • Kommunikation und Konflikte in Gruppen
  • Planung und Durchführung von Projekten und Projekten
  • Strukturen der Jugendarbeit
  • Recht- und Versicherungsfragen
  • Prävention sexualisierter Gewalt

 

Was ist eigentlich die Juleica? Die Antwort findest du hier: https://www.juleica.de/ oder hier: https://www.sjr-ansbach.de/service/juleica/

 

Hier geht’s direkt zur Online-Anmeldung: https://anmeldung.sjr-ansbach.de/

 

Mit freundlichen Schützengrüßen

Eure Gaujugendleitung

!!! Wichtige Voraussetzungen um eine Förderung über den Kreisjugendring zu bekommen !!!

Hier beschreiben wir die Vorgehensweise um die Voraussetzungen einer Förderung

durch den Kreisjugendring bzw. Stadtjugendring zu erlangen.

Wie bereits schon einmal veröffentlicht nochmals in der Anlage die Vorgehensweise um eine Förderung der Jugendarbeit zu erhalten.

Wir werden auch an der nächsten Vereinsjugendleiterversammlung darauf eingehen.

Bei Fragen oder Problemen steht Euch die Gaujugendleitung gerne zur Seite.

Ausnahmegenehmigung von der Alterserfordernis für Jungschützen nach § 3 Abs. 3 i.V.m. § 27 Abs. 4 WaffG für das Schießen mit Druckluftwaffen

Liebe Jugendleiter, liebe Betreuer und Jugendliche,

anbei findet Ihr ein Fromblatt für die ärztliche Bescheinigung um Kindern das Schießen unter 12 Jahren, die für die Ausnahmegenehmigung vom Landratsamt Ansbach benötigt wird, zu erlauben.

 

Arztbescheinigung – Schießen unter 12 Jahren

 

Eure Gaujugendleitung

Aktuelles der Jugend

Erinnerung – Meldeschluss 20. Juni 2024   Liebe Schützenschwestern und Schützenbrüder, nachfolgend erhaltet ihr die Ausschreibung für den Sportpreis Mittelfranken 2024. Die Ausschreibungsfrist läuft vom 06. Mai 2024 bis 20. Juni 2024 (Einsendeschluß). Bewerbungen können mit dem offiziellen Meldeformular eingereicht werden.   Alle Informationen findet Ihr ab 6. Mai 2024 auf der Homepage des BLSV Mittelfranken.… Weiterlesen
Das Gauschießen 2024 im Schützengau Ansbach ist jetzt mit dem Blasrohrschießen im Schützenhaus Elpersdorf erfolgreich zu Ende gegangen. An insgesamt 27 Tagen hatten Schützinnen und Schützen der 61 Mitgliedsvereine die Gelegenheit, ihre Treffsicherheit unter Beweis stellen zu können. Die Disziplinen Luftgewehr, Luftpistole und Lichtgewehr konnten seit Anfang April in den Schützenhäusern der drei ausrichtenden Vereine,… Weiterlesen
Ehrengauschützenmeister Hans Döring verstorben Der Schützengau Ansbach trauert um seinen langjährigen Gauschützenmeister Hans Döring. Er verstarb in der Nacht zum 6. Mai 2024 im Alter von 86 Jahren.Hans Döring, der in seinem Heimatverein, dem SV 1872 Flachslanden jahrzehntelang als 1. Schützenmeister aktiv war, prägte auch den Schützengau Ansbach nachhaltig in verschiedenen Funktionen. Zwischen 1973 und… Weiterlesen