Liebe Schützenschwestern und Schützenbrüder, 

nach vielen Gesprächen haben wir für unsere RWK Runden ab sofort folgende Regelung getroffen. Diese finden alle als Fernwettkampf statt. Sollten Mannschaften nicht antreten wollen melden Sie den Ringdurchschnitt der Schützen als Ergebnis!!! 

Nachfolgend noch einige wichtige Infos vom BSSB: 

Verteiler: Landesausschuss, 1. Gauschützenmeister/innen, 1. Gausportleiter/innen, Gau- und Bezirksrundenwettkampfleiter, Referenten, Hauptamt

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

die Lage in Bezug auf die Verbreitung von COVID-19 entwickelt sich derzeit sehr dynamisch, weswegen wir Sie über die neuesten Entwicklungen und getroffenen Entscheidungen informieren.

 

Der Deutsche Schützenbund hat heute mitgeteilt, dass sämtliche nationalen Meisterschaften für das Jahr 2020 abgesagt wurden. Dies betrifft insbesondere auch die Deutschen Meisterschaften auf der Olympia-Schießanlage.

 

Vor diesem Hintergrund werden auch sämtliche Bayerischen Meisterschaften nicht stattfinden.

 

Darüber hinaus empfiehlt die Landessportleitung die Rundenwettkämpfe auf allen Ebenen des Verbandes einzustellen. Die endgültige Entscheidung hierüber liegt beim jeweiligen Rundenwettkampfleiter.

 

Bezüglich der Auf- und Abstiegsregelungen erfolgt zeitnah in den nächsten Tagen eine Information der Landessportleitung.

 

Mit Blick auf die Empfehlung der Bundes- und Staatsregierung, soziale Kontakte soweit wie möglich zu minimieren, empfehlen wir auch unseren Vereinen, sämtliche Veranstaltungen sowie das Vereinstraining bis auf Weiteres einzustellen.

 

Wir bedauern diese Schritte ausdrücklich, jedoch haben der Gesundheitsschutz sowie das Ziel, die Ausbreitung von COVID-19 zumindest zu verlangsamen, höchste Priorität.

 

Bitte informieren Sie alle mit der Organisation des Sportbetriebs befassten Personen sowie Ihre Vereine entsprechend.

 

Aktuelle Informationen finden Sie fortlaufend auch auf unserer Homepage www.bssb.de.

 

Für Fragen stehe ich gerne zur Verfügung.

 

Mit freundlichem Gruß

 

Alexander Heidel

(Geschäftsführer)

 

  1. A.

Nina Jacobi

(Sekretariat)

Tel.: 089 / 316949-17

 


Angaben zur allgemeinen Informationspflicht § 5 Telemediengesetz

Bayerischer Sportschützenbund e.V.
Ingolstädter Landstraße 110, 85748 Garching
Telefon: 089/3169490, Telefax: 089/31694950
E-Mail: gs@bssb.bayern, Homepage: www.bssb.de

2 Kommentare zu “Wichtige Infos!!!

  • In welcher Form soll die Meldung erfolgen? Kann man in RWK Shooting auch nur die Ergebnisse der eigenen Mannschaft melden? Und der jeweilige Gegner trägt seine Ergebnisse selbst ein?

  • Es ist beides möglich eine Absprache mit dem Gegner ist sinnvoll. Generell ist die Heimmanschaft für die Meldung verantwortlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.