Um der immer größer werdenden Fangemeinde des Blasrohrsports gerecht zu werden, hat man sich im Schützengau Ansbach dazu entschlossen, in diesem Jahr erstmalig die Disziplin „Blasrohr“ ins Programm des Gauschießens mit aufzunehmen. Der Wettbewerb hierzu findet am 01.06.2019 zwischen 12:00 Uhr und 18:00 Uhr im Schützenhaus Aurach statt. Die Zeiteinteilung der einzelnen Runden wird auf der Homepage des Schützengaus noch rechtzeitig bekanntgegeben.

Mit dem „1. Auracher Blasrohr-Open“ steigt am 02.06.19 dann bereits einen Tag später das nächste Event dieser aufstrebenden Sportart. Anders als beim Gauschießen dürfen an diesem Turniertag auch Nichtmitglieder eines Schützenvereins teilnehmen, weshalb die SG-Aurach für diese Veranstaltung mit einem breit gefächerten Teilnehmerfeld aus dem gesamten süddeutschen Raum rechnet. Blasrohrbegeisterte Schützinnen und Schützen des Gaus Ansbach sind hierbei natürlich besonders willkommen!

Das Blasrohrschießen bietet Jung und Alt gleichermaßen die Möglichkeit an einem attraktiven Zielsport teilzunehmen, der bei regelmäßiger Ausübung nachweislich die Konzentration sowie das Lungenvolumen fördert. Damen, Jugendliche, Senioren sowie Schützinnen und Schützen mit Handicap starten zudem auf verkürzte Distanzen, um für alle Teilnehmer faire Voraussetzungen zu schaffen.

Für das 1. Auracher Blasrohr-Open ist eine Voranmeldung bis 26.05.19 notwendig. Die vollständige Ausschreibung und die genauen Anmeldeinformationen findet Ihr unter folgendem Link:

https://www.sg-aurach.de/index/events/view/id/11

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.